Ziele und Vorteile des Fernstudiums

Ein Fernstudium eröffnet insbesondere Berufstätigen, Quereinsteigern oder Wiedereinsteigern die Möglichkeit, sich parallel zu beruflichen oder anderen Verpflichtungen weiterzubilden und dabei eine anerkannte Qualifikation auf akademischem Niveau zu erwerben. Fernstudiengänge sind laut Gesetz vergleichbaren Präsenzstudiengängen gegenüber gleichgestellt. Staatlich bzw. international anerkannte Hochschulabschlüsse ebenso wie Hochschulzertifikate können auf diesem Weg ohne Berufsunterbrechung in Teilzeitform erworben werden. Das Fernstudium erfolgt größtenteils orts- und zeitunabhängig, da der Hauptteil der Stoffvermittlung im Selbststudium zu Hause stattfindet. Das Bearbeiten von Einsendeaufgaben und der Austausch mit Mentoren via E-Mail und im Internet ermöglicht während der Selbststudienphase eine kontinuierliche Kontrolle der eigenen Lernfortschritte und unterstützt den Lernerfolg. Mit Hilfe einer Lernplattform werden überdies multimediale Lernsequenzen zur praktischen Anwendung bereitgestellt und der Erfahrungsaustausch
mit DozentInnen und KommilitonInnen in moderierten  Chatrooms und Newsgroups ermöglicht. Hinzu kommen Präsenzveranstaltungen zur Vertiefung und Anwendung des in der Selbststudienphase nerworbenen Wissens. Effiziente Trainingseinheiten und Vorlesungen an einzelnen Veranstaltungstagen am Wochenende oder in Form von einwöchigen Blockveranstaltungen bieten die Möglichkeit, im Austausch mit erfahrenen HochschuldozentInnen die Studieninhalte zu vertiefen und offene Fragen zu klären. Der Kontakt zu KommilitonInnen unterstützt den Lernerfolg, insbesondere wenn unter den Studierenden gemeinsame Studiengruppen gebildet werden. Die Dozenten stehen an den Prä-senztagen, aber auch während des gesamten Semesters per E-Mail als Ansprechpartner zur Verfügung. Besondere Vorteile ergeben sich aufgrund des modularen Aufbaus der meisten Fernstudiengänge: Vielfach stehen innerhalb eines Fernstudienangebotes verschiedene Module zur Wahl, die entweder einzeln, in Kombination oder auch in Form eines Gesamtstudiums belegt werden können. Je nach Zielsetzung und Interessenschwerpunkt ergeben sich für Sie unterschiedliche Studienvarianten.