Informationen zu Ausbildung Netzelektriker, Lehrstelle, Studiengänge, Umschulung, Ausbildungsberufe, Ausbildungsplatz, Ausbildungsplätze, Ausbildungsstellen, Berufsbild, Lehrgänge, Weiterbildung, Studiengang

Netzelektriker sind Fachkräfte für die Errichtung, Verdrahtung, Anschluss und Sicherung von elektrischen Starkstromleitungen. Überwiegend aus Kraftwerken oder Überlandzentralen auf hohen Eisen- bzw. Stahlfreiluftmasten sowie für die Montage von Transformatoren und Träger bzw. Gerüsten zur Befestigung von Apparaten, Schaltern, Kupferschienen und Spannungs-Stromnetztrennern. Um als Netzelektriker für Elektroanlageninstallation und Energieanlagenelektrik arbeiten zu können, sollte man eine einschlägige elektrotechnische Ausbildung abgeschlossen haben.